Ausgezeichnet: Ideen aus der Praxis für die Praxis

Entdecken Sie die innovativen Ideen der vergangenen Jahre. Diese praxisnahen Beispiele geben Anregungen und bieten Lösungen für die Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Alle vorgestellten Maßnahmen haben zur Steigerung der Effizienz beigetragen: Die krankheitsbedingten Fehlzeiten gingen zurück, die Beschäftigten sind motivierter bei der Arbeit, die Qualität der Arbeitsergebnisse ist gestiegen.

Aktiv sein zahlt sich aus – stellen Sie Ihre Ideen im Arbeits- und Gesundheitsschutz vor!

chronologisch
thematisch

Betriebliche Organisation

Die Betriebssanitäter

Die Betriebssanitäter

Im Notfall schnell zur Stelle: Der Konsumgüterhersteller Unilever hat mit der Gründung von Betriebssanitätern sein Erste Hilfe-Konzept ausgebaut.

Auf Nummer sicher

Auf Nummer sicher

Für die Arbeit auf Baustellen wurde eine App fürs Smartphone entwickelt, die vor Arbeitsbeginn einen baustellenbezogenen Schnellcheck zur Risikobewertung ermöglicht.

 

Die richtige Leiter am richtigen Ort

Die richtige Leiter am richtigen Ort

Mit dem Leiterkonzept können Beschäftigte auch im vollautomatisierten Hochregallager immer die richtige Leiter am richtigen Ort nutzen.

Schnelle Hilfe nach einem Raubüberfall

Schnelle Hilfe nach einem Raubüberfall

Das Handelsunternehmen schult Beschäftigte zu Trauma-Ersthelfern. Sie bieten schnelle psychologische Hilfe nach einem Raubüberfall.

Gesunde Ausbildung

Gesunde Ausbildung

Mit dem Projekt „Gesunde Ausbildung“ soll das Gesundheitsbewusstsein der Globus-Auszubildenden von Anfang an gestärkt und gefördert werden.

Betriebliches Gesundheitsmanagement in der Fläche

Betriebliches Gesundheitsmanagement in der Fläche

Gesundheitsmanagement hat bei Rewe eine neue Dimension erreicht. Übungen am Arbeitsplatz mit qualifiziertem Coaching gehören zum beruflichen Alltag in den 465 REWE Märkten.

Meyer's Fit – Konzept zum betrieblichen Gesundheitsmanagement

Meyer's Fit – Konzept zum betrieblichen Gesundheitsmanagement

Um den zunehmend komplexeren Arbeitsalltag besser meistern zu können, hat der Fashionlogistiker Meyer & Meyer ein Gesundheitsmanagmentsystem (BGM) etablier