• Home
  • GIB MIR NULL!

GIB MIR NULL!

Kennen Sie schon unsere Präventionskampagne GIB MIR NULL!? Sie bietet einen spielerischen Einstieg in die Themen rund um die Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Auch wenn es wichtig wäre: Arbeitsschutz steht nicht in jedem Betrieb in der Prioritätenliste ganz oben. Hinzu kommt ein veraltetes Bild von der Umsetzung von Vorschriften, unverständlichen Fachbegriffen und lästigem Papierkram.

Mehr als Vorschriften und Regeln

GIB MIR NULL! räumt mit diesem Bild auf. Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit bedeuten mehr als die Summe ihrer Vorschriften und Regeln. Und sie gehen jeden etwas an: die Unternehmerinnen und Unternehmer, Betriebsrätinnen und Betriebsräte, Führungskräfte, Beschäftigte, Kundinnen und Kunden…

Es geht um ein Win-Win-Win für alle. Genau wie bei der Goldenen Hand möchten wir mit GIB MIR NULL! mehr Begeisterung für den Arbeitsschutz erreichen. Zum Beispiel mit kostenfreien Mitmachmitteln, die Sicherheit und Gesundheit neu denken. Oder mit inspirierenden und motivierenden Video-Clips und Social Media Aktionen.

  • Null Unfall, Null Ausfall - Kein Zufall: Aperam
  • Null Unfall, Null Ausfall - Kein Zufall: Sanitätshaus Buchbender
  • Null Unfall, Null Ausfall - Kein Zufall: Bike Components

Vision Zero

Ziel von GIB MIR NULL! ist es, die gemeinsame "Vision Zero" der gesetzlichen Unfallversicherung zu erreichen: Eine Welt ohne tödliche und schwere Arbeits- und Wegeunfälle. GIB MIR NULL! ist eingebettet in die Kampagne "kommmitmensch" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung und unser Beitrag zu mehr Sicherheit und Gesundheit im Handel und in der Warenlogistik.

Sie haben es in der Hand!

Gute Ideen und Lösungen für mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit – vielleicht auch inspiriert und angestoßen durch die Kampagne GIB MIR NULL! – sind immer willkommen im Wettbewerb um Die Goldene Hand.

Sie haben es in der Hand. Geben Sie jetzt mit uns gemeinsam alles für die Null!

Zur Kampagne GIB MIR NULL!